Aktuelles

23.10.2020 19:30 Uhr

Der Kameradschaftsabend  ist auf Grund der derzeitigen Corona-Situation abgesagt

15.11.2020, 10:15 Uhr

Volkstrauertag, Gottesdienst und Totenehrung mit Fahne

Weitere Infos zeitnah

seit 20.10.2013

150 jähriges Gründungsfest des Krieger- und Soldatenvereins Oberhausen am 29.07.2017

 

Pünktlich um 17:15 Uhr fuhren 9 Mitglieder inklusive Fahnenabordnung mit dem Bus der Firma Ortner vom Maibaum ab Richtung Oberhausen. Dort angekommen versammelten wir uns zur Aufstellung zum Kirchenzug und marschierten um 18:00 Uhr zur Festmesse am Kirchplatz. Sie fand im Freien vor der Kirche statt und endete mit der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Danach ging es im Festzug zurück zum Kulturstadl wo der Festabend mit den Oberhauser Musikanten stattfand. Bei herrlichem Wetter konnten wir draussen feiern und fuhren gegen 21:30 Uhr mit dem Bus wieder zurück nach Hause. Es war ein gelungener Abend. 

 

Zu den Bildern                                                                                        Zurück

Bilder: Heinz Gastager

Fahnenweihe des Trachtenvereins Ammerbergler Polling am 06.08.2017

Um 09:30 Uhr zogen wir mit dem Kirchenzug in die festlich geschmückte Pollinger Stiftskirche ein und feierten den Gottesdienst mit der Fahnenweihe. Nach der Messe zogen die Fahnenabordnungen hinter der Neuen geweihten Fahne zum Festzelt am Kirchplatz hinter dem Rathaus wo es anschließend Mittagessen gab und die Musikkapelle Lähn aufspielte. Als wir uns 13:00 Uhr zum Festzug aufstellten, fing es langsam zum regnen an, der während des Festzuges immer stärker wurde so daß wir ziemlich nass im Festzelt ankamen. Dort führten die eingeladenen Vereine ihre Ehrentänze zur Musik der Musikkapelle Polling auf. Danach wurde das Wetter immer besser und das Fest klang langsam aus. Auch das war ein gelungenes Fest.

 

Zu den Bildern                                                                                                    Zurück

Bilder: Dieter Spindler

Kameradschaftsabend im Raritätenstadl am 25.08.2017

Der Kameradschaftsabend fand diesmal im Raritätenstadl statt, da der Neuwirt Urlaub hatte. Unser Kamerad Herbert Huber grillte für uns und die Getränke besorgten wir selbst. Bei herrlichem Sommerwetter fanden sich 43 Teilnehmer im Garten beim Raritätenstadl ein und es wurde viel erzählt und dabei gut gegessen. Ein gelungener Abend und alle waren sich einig, daß wir das wiederholen sollten.

 

Zu den Bildern                                                                                                       Zurück

Bilder: Dieter Spindler

Volkstrauertag 19.11.2017

BerichteViele Gläubige besuchten am Sonntag, 18.11.2017 um 10.30 Uhr den Gottesdienst in unserer Stiftskirche. Die Fahnen der

4 Vereine, Feuerwehr, Trachten- Schützen- und Veteranen-und Reservistenverein sorgten für einen würdevollen Rahmen bei der von Pfarrer Weber zelebrierten Sonntagsmesse.

Beim Segen bat unser Pfarrer Weber um einen geschlossenen Zug zum Kriegerdenkmal. Vorne weg marschierte der Trommlerzug, dann folgten die Musiker, die Fahnenabordnungen und anschließend gingen die Kranzträger. Für die Gemeinde Feuerwehrvorstand Markus Pawloski und Kommandant Sebastian Boskolo und für die Veteranen Jörg Westheide mit Sohn Robert.

Dann folgte Herr Pfarrer Weber mit den Ministranten, unsere Bürgermeisterin Felicitas Betz und die Vereinsvorstände, den Schluss bildete eine sehr große Anzahl von Gläubigen.

Pfarrer Werber betete für die Gefallenen und Vermissten und die Musiker umrahmten  die kirchlichen Fürbitten musikalisch.

Danach trafen sich die Trommler und Veteranen zum gemütlichen Weißwurstessen beim Neuwirt.

 

                                                                                         Zurück

Adventsmarkt am 03.12.2017

Auch heuer waren wir wieder mit unseren beliebten Rindsbratwürst`l dabei. Am Ende konnten wir auf einen gelungenen Tag zurückblicken. Vielen Dank an alle Helfer beim Auf- und Abbau des Standes.

 

                                                                                           Zurück

Weihnachtsfeier am 15.12.2017

Kurt Fuchs begrüßte die anwesenden Mitgliedern mit ihren Ehefrauen und wünschte eine schönen Abend. Im Anschluß an das gemeinsame Abendessen spielten die „Ettinger Zithermadln“ auf. Nach einem gemeinsamen Weihnachtslied ging es zum gemütlichen Teil über.

 

                                                                                            Zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dieter Spindler